. .

smart fellows – Medizinische Hilfe für Afrika

Als gemeinnütziger Verein wurde smart fellows mit dem Ziel gegründet, Projekte zur öffentlichen Gesundheitspflege in Afrika zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit der „Medizinischen Direkthilfe in Afrika e.V.“ (MDH) organisieren und finanzieren wir Medikamente, Hilfsmittel und Sachgüter und stellen darüber hinaus den Transport zum Einsatzort sicher. 


Die Finanzierung unseres Vereins erfolgt über Spenden und Sammelaktionen für z.B. Medikamente und medizinische Güter. Die Spendengelder werden ohne Verwaltungskosten zu 100% direkt und vollständig für die Projekte verwendet.

Die Mitglieder von smart fellows e.V. sind ausnahmslos ehrenamtlich tätig und unterstützen konkrete Hilfsprojekte in Afrika wie den laufenden Betrieb der smart fellows clinic im kenianischen Ramada.